Morgens um 6.00

Die schönste Zeit für einen Spaziergang ist während die Stadt noch schläft.

Die Bäckerei gegenüber, öffnet langsam ihre Porten und die Strasse riecht nach frisch gebackenem Brot.

Tief in eigenen Gedanken versunken, eilen Menschen zu ihrem Arbeitsplatz. Was bringt ihnen wohl dieser neue Tag? Manchen Freude und manchen unermessliches Leid.

Die Straßen werden gekehrt und für den Tag schön gemacht.

Und was mache ich?

Ich gehe zum ersten offenen Kiosk und hole mir Zigaretten.

Schlimm.